/ / Dynamic Desktop funktioniert nicht MacOS Mojave. Hier sind die Probleme behoben

Dynamic Desktop funktioniert nicht MacOS Mojave. Hier sind die Probleme behoben

Zeitversetztes dynamisches Desktop-Hintergrundbild bleibt erhaltenDie Aktualisierung der Desktop-Helligkeit und des Hintergrundbilds hängt von Ihrer Ortszeit ab. Am Morgen können Sie die Mohave-Wüste mit vollem Licht, Sonnenlicht, Nachtlicht und kontinuierlich jeden Tag sehen. Ich denke, es ist interessant. Folgen Sie der richtigen Methode, um den dynamischen Desktop auf MacOS Mojave zu aktivieren. Folgen Sie der Anleitung zur Fehlerbehebung, wenn Probleme auf dem dynamischen Desktop nicht funktionieren UND die Hintergrundhelligkeit im hellen oder dunklen Modus zwischen Tagen und nachts nicht aktualisiert wird.

Dynamische Desktop-Änderungen hängen davon abIhr lokales Datum und Uhrzeit, Wenn Sie Dynamic Desktop einschalten, erkennt Ihr System Datum und Uhrzeit Ihres Standortes vom Ortungsdienst. Einige Benutzer haben ein Problem nach dem Einschalten des Standortdienstes. Sie können Time-Shifting Wallpaper auf Dynamic Desktop nicht ändern oder verwenden.

Tricks, die hinter den Problemen des Dynamic Desktop Wallpaper auf MacOS High Sierra und früher funktionieren

Korrekturen: Dynamischer Desktop-Hintergrund unter MacOS Mojave funktioniert nicht oder wird nicht aktualisiert

Tipp 1: Der Dark-Modus überschreibt den Desktop-Modus für die dynamische Anzeige nicht

→ Dynamischer Desktop Funktioniert nur im Light-Modus. Es reagiert nicht und unterstützt den auf dem Mac aktivierten Dark Mode. Deaktivieren Sie den Dunklemodus und warten Sie einige Sekunden, um das Hintergrundbild in einer anderen Intensität zu sehen.

Gehe zum "Apple Logo" > "Systemeinstellungen"(Oder Öffnen Sie die Spotlight-Suche, und probieren Sie die Systemeinstellungen aus.)> Allgemeines.

Aktivieren Sie den Lichtmodus, um Dynamic Desktop auf einem Mac zu verwenden

Aktivieren Sie den Lichtmodus, um Dynamic Desktop auf einem Mac zu verwenden

Erste Optionen sind das Erscheinungsbild Dunkelmodus oder Lichtmodus. Klicken Sie auf den Lichtmodus, um den Dunkelmodus auszuschalten.

Auf dem Mac kann auch eine Tastenkombination für den Setup- oder Dunkelmodus-Modus eingerichtet werden. Schnelles Umschalten oder Umschalten zwischen diesen beiden Modi.

Tipp 2: Überprüfen Sie den standortbasierten Vorschlag und die Systemanpassung

Location Service einschalten: Gehe zu “Apple-Menü">"Systemeinstellungen">"Sicherheit

5 Sicherheit und Datenschutz bei MacOS Mojave

Sicherheit und Datenschutz bei MacOS Mojave

Standort Service“.

2 Aktivieren Sie den Ortungsdienst auf dem Mac in MacOSM Mojave

Aktivieren Sie den Ortungsdienst auf dem Mac in MacOSM Mojave

Entsperren Sie den Bildschirm Einstellungen, indem Sie auf das Schlosssymbol klicken und "Verwenden"Mac-Systemkennwort “ um es zu entsperren.

Klicke um "Standortdienste aktivieren".

3 Aktivieren Sie den standortbasierten Dienst auf dem Mac

Aktivieren Sie den standortbasierten Dienst auf dem Mac

Außerdem können Sie sehen, welche Apps auf Mac ausgeführt werden und Location Service benötigen, oder im Hintergrund zu unterschiedlichen Zwecken ausgeführt werden. Wie Auto Screening Dynamic Desktop und mehr.

Überprüfen Sie als Nächstes die Details der Systemdienste: - Aktivieren Sie "Standortbezogene Vorschläge" und
Zeitzonen- und Systemanpassung

Tipp 3: Warten Sie auf die Installation des Software-Updates

Überprüfen Sie, ob Sie Ihren Mac aktualisieren, und gehen Sie zumApple-Menü">"Über diesen Mac">"Software-Update">"Jetzt aktualisieren“.

5 Software-Update auf dem Mac

5 Software-Update auf dem Mac

Profi-Tipps: Nicht unterstützte MacOS-Version für Dynamic DesktopBenutzer können ein Hintergrundbild auf dem Desktop festlegen, das sich automatisch im 30-Minuten-Intervall ändert. Downloaden Sie 16 Bunch of Mojave Wallpaper, stellen Sie alle Hintergrundbilder als Desktophintergrund in 30 Minuten ein. Hier finden Sie Ihre Tipps.

Ich hoffe, dass Sie Ihre Probleme verstehen und beheben, dass Dynamic Desktop Wallpaper nicht auf dem MacBook Pro, dem MacBook Air ohne Touch Bar oder With Touch Bar, iMac, MacMini funktioniert.

Tipp 4: Clean Restore hilft auch

Entfernen Sie alle internen Fehler und installieren Sie die neueste MacOS-Version mithilfe von Clean Restore auf dem Mac. Bei diesem Vorgang werden alle Daten und Einstellungen aus dem Stammverzeichnis entfernt. Formatierte Daten können nicht wiederhergestellt werden.

</ p>

Bemerkungen