/ / Verlorene Datei nach macOS Mojave-Update wiederherstellen: MacOS Mojave Data Recovery

Verlorene Datei nach macOS Mojave-Update wiederherstellen: MacOS Mojave Data Recovery

Derzeit ist der macOS 10.14 Mojave im Mac App Store verfügbar. Viele Leute sind neugierig darauf, die neuen Funktionen von Mojave zu sehen und zu nutzen. Es ist jedoch eine Betaversion, die Probleme verursacht wie macOS Mojave-Download fehlgeschlagen, MacOS Mojave bleibt bei der Installation hängen, macOS Mojave friert bei der Installation ein und mehr. Nach einigen Stunden Wartezeit, um die Installation abzuschließen, enden sie mit neuen Problemen, was ziemlich frustrierend ist.

Inzwischen fanden wir in solchen Situationen unsereMacBook hat die Daten während der Installation verloren. Manchmal stürzt die Festplatte ab, das System ist abgestürzt, es wurden Fehlermeldungen usw. während der Installation der Beta-Software auf Ihrem Mac angezeigt. Wenige glückliche Benutzer laden und installieren den neuen macOS Mojave reibungslos ohne einen Fehler und einige können es nicht.

Ich hoffe; Sie haben vor dem Download ein Backup erstelltund installieren Sie den macOS Mojave in Ihrem Mac. Wenn Sie kein Backup erstellt haben, sind Sie hilflos und es ist schwierig, Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen. Beginnen wir also mit So stellen Sie verlorene Dateien nach dem MacOS Mojave-Update wieder her.

2 Stellen Sie verlorene Dateien nach macOS Mojave wieder her

Mac Recovery Tool Free für Mojave oder früher: Wiederherstellen verloren gegangener Dateien

# 1 Die kostenlose Mac-Datenwiederherstellungsoption ist in allen Zeiten Time Machine für Apple.

  1. Schließen Sie Ihr Time Machine-Sicherungslaufwerk an zu deinem Mac.
  2. Jetzt Starten Sie Ihren Mac und drücke Befehl + R Taste während des Neustarts.
  3. Während dieser Zeit werden Sie sehen OS X-Dienstprogramm Fenster auf Ihrem Mac-Bildschirm.
  4. Auswählen und auswählen “Wiederherstellen von Time Machine-Backup. ”
    1 Stellen Sie die Sicherung von Time Machine auf dem Mac wieder her
  5. Backup-Laufwerk von externem Laufwerk finden (Externe Festplatte, Time Machine-Kapsel oder andere).
  6. Wählen Sie Datum und Uhrzeit aus für Backup erstellt und in externem Laufwerk gespeichert.
  7. Während des gesamten Wiederherstellungsvorgangs wird Der Mac wird mehrmals neu gestartet.

Dieser gesamte Prozess ist automatisiert und sehr einfach und zeitsparend oder sparsam.

Wenn Sie mit den obigen Schritten nicht zufrieden sind,dann gibt es eine andere Möglichkeit, verlorene Dateien in macOS Mojave wiederherzustellen. Anwendungen von Drittanbietern bieten diese Möglichkeit, verlorene Daten auf dem Mac wiederherzustellen. Dafür müssen Sie das Abonnement dieser Software erwerben. Hier haben wir einige Software von Drittanbietern aufgelistet Wiederherstellen der verlorenen Datei nach dem MacOS Mojave-Update.

Bezahlte Tools, die die auf Ihrem Mac gespeicherten Daten als Backup extrahieren

Genau jetzt ist eine Pro-Software zum Scannen verfügbarDaten zum Wiederherstellen und Wiederherstellen von Daten Ihres Mac mithilfe von Wiederherstellungsalgorithmen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der besten Wiederherstellungssoftware für Ihren Mac, die sich vom Preis, der Unterstützung für Dateitypen und dem Stand des Wiederherstellungsprozesses unterscheidet.

Stellarinfo - Test und Pro - Jetzt herunterladen

Mini-Clip - Test und Pro - Jetzt herunterladen

Vielen Dank und viel Spaß mit meinen Pro-Tipps. Teilen Sie die Tipps, die für Sie funktionieren und in diesem Artikel fehlen, die anderen Menschen wie Ihnen helfen.

Benötigen Sie Hilfe von uns, kommentieren und Gefällt mir auf Facebook, Twitter oder Google Plus und YouTube.

</ p>

Bemerkungen