/ / Wie man macOS Mojave bootfähig macht, USB-Laufwerk installieren [mit Bild]

Wie man macOS Mojave bootfähig macht, USB-Laufwerk installieren [mit Bild]

Jeder Benutzer möchte "Erstellen Sie ein bootfähiges macOS Mojave-Installationsprogramm mit einem Flash-Laufwerk oder USB“. Die Installation von macOS Mojave ist irgendwie einfach, wenn Sie ein bootfähiges Installationsprogramm für macOS Mojave erstellen. Es gibt mehrere Gründe, warum wir uns für die Erstellung eines bootfähigen Installationsprogramms entschieden haben. Der wichtigste Grund ist, dass Sie die saubere Installation auf dem Mac problemlos abschließen können. Außerdem können Sie macOS Mojave auf mehreren Macs installieren. Es ist nicht erforderlich, das Installationsprogramm immer wieder herunterzuladen.

Da es bootfähig ist, können Sie damit Geräte für macOS Mojave behandeln. Überprüfen Sie, wie MacOS Mojave-Installationslaufwerk erstellt wird.

wie man macOS Mojave bootfähig macht, USB-Laufwerk installieren

Bedarf:

Bevor Sie den Vorgang starten, benötigen Sie ein paar Dinge, um das startfähige USB-Gerät ordnungsgemäß zu betreiben.

  • Ein USB-Laufwerk mit 16 GB oder mehr ist zu bevorzugen. Wenn Daten darin gespeichert sind, werden diese entfernt, wenn Sie ein bootfähiges Installationsprogramm für macOS Mojave erstellen.
  • Mac mit App Store und guter Internetverbindung.
  • macOS Mojave hat die Datei heruntergeladen: “Installieren Sie MacOS Mojave.dmg“Aus dem Mac App Store im Pfad gespeichert/ Anwendung / Ordner. Laden Sie diese Datei vom Entwickler Beta Downloader herunter. Laden Sie MacOS Mojave Developer Beta unter Mac herunter. und gehen Sie nicht für "Installationsbildschirm" auf Mac.
  • Mac muss mit macOS Mojave 10.14 kompatibel sein.

So machen Sie macOS Mojave Beta bootfähig Installieren Sie das USB-Laufwerk

So erstellen Sie ein bootfähiges Installationslaufwerk für das macOS Mojave 10.14-USB-Laufwerk.

Schritt 1: Verbinden Sie die “USB Laufwerk" mit Mac. - Mindestens 12 GB Speicher.

Schritt 2:Formatieren Sie das USB-Laufwerk “ mit macOS “Journaliertes erweitertes Format “. [Wenn Sie PenDrive nicht anzeigen können - Laufwerk zuerst unter Windows-System formatieren]

3 Formatieren oder Löschen von Laufwerken, damit MacOS Mojave startfähig wird

Schritt 3: Laden Sie die macOS Mojave 10.14-Version vom Mac App Store herunter.

Schritt 4: Sobald der Download abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, die Anwendung macOS Mojave auf Ihrem Mac zu installieren, zu beenden und den macOS Mojave-Ordner zu verlassen.

Schritt 5: Starten Sie nun dieTerminal". [Terminal in Spotlight-Suche eingeben [Befehl + Leertaste]]

Schritt 6: Geben Sie den Befehl ein,

Bei Bedarf können Sie UNTITLED in der Befehlszeile durch den Namen des USB-Laufwerks ersetzen.

Installieren Sie MacOS Mojave Public Command: -


sudo / Applications / Install macOS Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia –volume / Volumes / Unbenannt - / Applications / Install macOS Mojave.app

Installieren Sie den MacOS Mojave Developer Beta-Befehl: - [Für Entwickler]


macOS Mojave hat die Datei heruntergeladen: “Installieren Sie MacOS Mojave Beta.dmg“Aus dem Mac App Store im Pfad gespeichert/ Anwendung / Ordner. Laden Sie diese Datei vom Entwickler Beta Downloader herunter. Laden Sie MacOS Mojave Developer Beta unter Mac herunter. und gehen Sie nicht für "Installationsbildschirm" auf Mac. Befehl ausführen Im Terminal unten

sudo / Applications / Installieren von macOSMojave Beta.app/Contents/Resources/createinstallmedia –volume / Volumes / Unbenannt –applicationpath / Applications / Installieren von macOS Mojave Beta.app


Schritt 7: Klicken Eingabetaste und dann auch die Administrator-Passwort.

1 Erstellen Sie in MacOS High Sierra ein bootfähiges Laufwerk von MacOS Mojave

Jetzt tippen “Y”, Um die nächsten Schritte zum Booten Ihres Laufwerks fortzusetzen.

2 Machen Sie das bootfähige USB-Laufwerk MacOS Mojave auf dem Mac

Schritt 8: Der Prozess von MacOS Mojave-Installationsprogramm wird beginnen, und es wird einige Zeit dauern,

Sobald das USB-Laufwerk bereit ist, können Sie es verwendenauf einem anderen bootfähigen macOS-Laufwerk. Starten Sie alternativ den Mac mit dem angeschlossenen bootfähigen USB-Laufwerk-Installationsprogramm und installieren Sie dann macOS Mojave in Ihrem Mac. Für die Verwendung des USB-Installationslaufwerks von macOS Mojave stehen verschiedene Optionen zur Verfügung.

Während der Installation wird ein Fehler angezeigtWenn der Befehl nicht gefunden wird, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen falschen Code eingegeben haben. Überprüfen Sie auch, ob der Pfad mit dem oben genannten Ordner / Application / Ordner identisch ist.

HINWEIS: Dieser Prozess ist nur für die macOS Mojave-Entwicklerversion verfügbar, nicht für die macOS Mojave public.

Booten von macOS Mojave USB Install Drive

Schritt 1: Schließen Sie das USB-Laufwerk an zum Mac.

Schritt 2: Starten Sie den Mac neu und halten Sie die Taste gedrückt Wahltaste.

Schritt 3: Von der Speisekarte, wählen Installieren Sie macOS10.14

Schritt 4: Folgen Sie nun den Anweisungen und installieren Sie den macOS 10.14 Mojave auf Ihrem Mac.

Das ist es!

</ p>

Bemerkungen