/ / mojave install stecken: MacOS Mojave 10.14 Fehler beim Update / Stuck / Installationsfehler [Behoben]

mojave install stuck: MacOS Mojave 10.14 Fehler beim Update / Stuck / Installationsfehler

Heute zeigen wir Ihnen die besten Lösungen Mac OS Mojave 10.14 Update-Fehler behoben. Der Fehler des Updates kann zum Verlust von Daten auf dem Mac führen. Daher ist es erforderlich, präventive Maßnahmen zu bevorzugen, Fehler bei der Installation eines hohen Sierra-Updates. Folgen Sie den nächsten Zeilen des Artikels und machen Sie sich mit den effizienten Lösungen vertraut Mac OS Mojave 10.14 Fehler beim Update / Fixieren / Installation beheben und installieren Sie macOS 10.14 jetzt auf Ihrem Mac.

Springe zu deinem Thema

  1. Sichern und installieren Sie MacOS 10.14 auf dem Mac
  2. MacOS heruntergeladen, aber nicht installiert
  3. Reinigen Sie MacOS 10.14 und stellen Sie die Sicherung auf dem Mac wieder her

Finden Sie den richtigen Weg: So laden Sie das macOS 10.14-Update hoch

3 MacOS-Installation "Stuck and Stop" (1)

Hier finden Sie die Lösung: MacOS Mojave Download Stuck oder Stop / Waiting, bevor die Installation beginnt.

Sichern Sie Mac vor macOS 10.14

Schritt 1: Schließen Sie die externe Festplatte an den Mac an und öffnen Sie Time Machine.

Hinweis: Die Kapazität der externen Festplatte muss der Mac-Festplatte entsprechen oder diese übersteigen.

Schritt 2: Wechseln Sie Zeitmaschine auf ON und wählen Sie den Sicherungspfad als externe Festplatte.

Schritt 3: Wählen Sie die Daten aus, die Sie sichern möchten, und klicken Sie auf "Jetzt sichern”.

  • Bringen Sie die Mac-Sicherung auf ein externes Laufwerk

Laden Sie macOS 10.14 auf Mac herunter und installieren Sie es

Schritt 1: Starten Apple Laden und suchen macOS 10.14 oder Name aktualisieren.

Schritt 2: Tippen Sie auf Herunterladen und eintreten Apple ID.

Schritt 3: Wenn der Download abgeschlossen ist, folgen Sie dem Popup und installieren Sie es auf Ihrem Mac.

Dies sind die einfachen Schritte, die Sie befolgen müssenHerunterladen und Installieren von macOS 10.14. Wenn Sie Fehler wie macOS 10.14 oder ein Fehler bei der Installation oder einen Installationsfehler feststellen, überprüfen Sie den nächsten Teil und versuchen Sie es MacOS 10.14 Update für hohe Sierra wurde während der Installation behoben.

Wenn Sie kontinuierlich Fehler bei den obigen Installationsschritten erhalten, beheben Sie alle Fehler mithilfe der folgenden Schritte.

Fehler 1: macOS 10.14-Update wurde heruntergeladen, aber nicht installiert

Schritt 1: Launchpad öffnen und lokalisieren Sie die Installation MacOS Sierra-Datei.

Schritt 2: Starten Sie Mac neu Laden Sie das macOS erneut aus dem Mac App Store herunter.

Fehler 2: Aktualisierung von macOS 10.14 blieb hängen

Teil 1: Installieren Sie das macOS 10.14-Update im abgesicherten Modus und beheben Sie den Update-Fehler des macOS 10.14-Updates.

Fix 1: Deinstallieren oder deaktivieren Sie das auf Ihrem Mac installierte Anti-Virus.

Fix 2: Stellen Sie sicher, dass Sie über eine korrekte Internetverbindung verfügen.

Fix 3: Installieren Sie macOS Sierra 10.14 im abgesicherten Modus.

1: Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt, bis der mac herunterfährt.

2: Schalten Sie jetzt den Mac ein und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, bis das Apfellogo angezeigt wird.

Auf diese Weise wird der Mac im abgesicherten Modus gebootet.

Versuchen Sie nun, das macOS 10.14-Update im abgesicherten Modus zu installieren. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

Teil 2: MacOS 10.14 sauber installieren

Bevor Sie dies tun, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen.

Erstellen Sie ein startfähiges Installationsprogramm

[Beste Lösung → Erstellen Sie ein bootfähiges MacOS Mojave-USB-Installationslaufwerk.]

Schritt 1: Laden Sie das macOS 10.14 herunter Update aus dem Mac App Store.

Schritt 2: Verbinden USB Laufwerk mit mac.

Schritt 3: Gehe zu Festplattendienstprogramm im Anwendungsordner und Daumenlaufwerk wählen und tippen Sie auf format.

Schritt 4: Geben Sie USB einen Namen als "Ohne Titel" und wählen Sie OS X Extended.

Schritt 5: Tippen Sie auf Löschen.

Schritt 6: Starten Sie jetzt das Terminal, wenn der USB formatiert ist, und laden Sie macOS 10.14 herunter.

Schritt 7: Stellen Sie sicher, dass USB mit dem Namen "Ohne Titel" verbunden ist, und schreiben Sie die folgenden Befehle in das Terminal.

High Sierra: -

sudo / Applications / Installieren von macOSMojave Beta.app/Contents/Resources/createinstallmedia –volume / Volumes / Unbenannt –applicationpath / Applications / Installieren von macOS Mojave Beta.app

Nachdem Sie diesen Befehl in Terminal geschrieben haben, drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 8: Geben Sie ggf. das Administratorkennwort ein. Das bootfähige Sierra-Installationsprogramm wird auf USB erstellt.

Clean-Installation des macOS 10.14-Updates

[Beste Lösung→ MacOS Mojave auf Mac installieren]

Schritt 1: Verbinden Sie das bootfähiges USB-Laufwerk.

Schritt 2: Jetzt mac neu starten Drücken Sie die Wahltaste und verlassen Sie sie, wenn Sie einen Neustart hören.

Schritt 3: Wählen Sie die Option macOS Sierra auf dem USB-Laufwerk installieren, wenn diese auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Schritt 4: Wenn das USB-Laufwerk gestartet ist, tippen Sie auf Festplatten-Dienstprogramm.

Schritt 5: Wählen Sie dort Mac Start aus und klicken Sie auf Löschen.

Schritt 6: Gehen Sie zurück zum Festplatten-Dienstprogramm und wählen Sie macOS installieren.

Schritt 7: Wählen Sie das kürzlich gelöschte Startlaufwerk aus und folgen Sie dem Popup, um das macOS 10.14-Update auf dem Mac zu installieren.

Apple-Handbuch zum Wiederherstellen von Time Machine auf dem Mac

Ich hoffe, Sie haben erfolgreich MacOS 10.14 schnell und einfach auf Ihrem Mac installiert. Beheben Sie alle Fehler und Tipps zur Fehlerbehebung.

</ p>

Bemerkungen