/ / So führen Sie ein Downgrade von MacOS Mojave 10.14.4 auf MacOS High Sierra durch: Schritt für Schritt

So führen Sie ein Downgrade von MacOS Mojave 10.14.4 auf MacOS High Sierra durch: Schritt für Schritt

Apple erlaubt die Installation von New MacOS MojaveEntwickler-Beta ohne Entwicklerkonto auf einem kompatiblen Mac-Computer. Läuft auf Ihrem Mac die neueste Version von MacOS Mojave oder MacOS Developer oder MacOS Mojave Public Final Version? Befolgen Sie die Schritte für das Downgrade von MacOS Mojave auf MacOS High Sierra oder früher.
Der offizielle MacOS Mojave ist nicht veröffentlicht, alsoEs ist offensichtlich, dass Sie den Stapel an Fehlern überwinden müssen, es hängt von Ihrer Toleranzgrenze ab. Wir geben jedoch zu jedem Update immer eine Chance und versuchen, das Beste daraus zu machen. Wenn Sie mit macOS Mojave und seinen dummen Fehlern nicht zufrieden sind, gibt es einen Weg, durch den Sie können Herunterstufen von macOS Mojave beta 6 auf macOS High Sierradie stabile Version.
Schließlich müssen Sie noch einige Tage warten, um eine korrekte Version von macOS Mojave zu erhalten. Zur Zeit, Downgrade auf MacOS High Sierra und unerwartete Fehler loswerden.

HINWEIS: Sichern Sie den Mac, da alles bald gelöscht wird, wenn Sie dazu bereit sind Downgrade von MacOS Mojave auf MacOS High Sierra.

1 Downgrade von MacOS Mojave Beta auf MacOS High Sierra

-: Zum Inhalt springen: -

  1. Daten in Time Machine sichern
  2. Erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk von MacOS Mojave
  3. Löschen Sie und reinigen Sie MacOS Mojave
  4. Installieren Sie MacOS Mojave erneut
  5. Wiederherstellen von Daten aus der alten Time Machine-Sicherung

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac während des gesamten Setups mit der Internetverbindung verbunden ist.

So führen Sie ein Downgrade von MacOS Mojave auf MacOS High Sierra durch

1: Nehmen Sie ein Backup in Time Machine mit

Bevor Sie Daten von Ihrem Mac entfernen, der auf MacOS Mojave läuft, müssen Sie sich darauf vorbereiten, ein Backup in Time Machine aufzubewahren.

Lesen Sie mein vorheriges Tutorial für Vollständige Sicherung auf einem externen Festplattenlaufwerk auf dem Mac durchführen. oder anderen Online-Cloud-Speicher: Überprüfen Sie, welche Cloud-Speicher am besten für Ihren Mac geeignet sind.

Andernfalls haben Sie alle Daten verloren, wenn Sie diesen Schritt überspringen.

2. Erstellen Sie ein bootfähiges Stiftlaufwerk für MacOS Mojave

Seien Sie bereit mit der neuen und neuesten Version des MacOS-Installationslaufwerks. Ja, wir können unser vorhandenes Pen-Laufwerk einrichten, das als bootfähiges Pen-Laufwerk für MacOS funktioniert.

Lesen und folgen: Erstellen Sie ein bootfähiges Stiftlaufwerk für MacOS Mojave.

3. Löschen Sie alle Daten, um den MacOS Mojave zu säubern

Schritt 1: Starten Sie den Mac von derApfelDas Menü befindet sich oben in der Bar.

Schritt 2: Halten Sie auch die TasteBefehl + R“, Bis Ihr Mac neu startet.
Schritt 3: Jetzt ist dein Mac drin Wiederherstellungsmodus.
Schritt 4: Klicken "Festplattendienstprogramm" gefolgt von "OS X-Dienstprogramme"Und tippen Sie auf"Fortsetzen. ”
Schritt 5: Wählen "Startdiskette”Und klicken Sie auf“Löschen“Registerkarte, die Sie oben auf dem Bildschirm finden.
Schritt 6: Geben Sie nun den Namen der Datei ein, die Sie entfernen möchten. Wahrscheinlich könnte es sein “MacOS High Sierra" oder "Mac OS. ”
Schritt 7: Als nächstes wählen Sie “MacOS Extended (Journaled)Formatieren, wenn Ihr Mac mit HFS + arbeitet und eine andere Option APFS auswählen, wenn der Mac eingeschaltet ist APFS.
Schritt 8: Wenn Sie Schema finden, wählen Sie "GUID-Partitionskarte. ”
Schritt 9: Klicken "Löschen. ”
Schritt 10: Endlich ist Ihr Mac gelöscht, und jetzt ist es an der Zeit, zuOS X-Dienstprogramme”Fenster.

So wird macOS Mojave erfolgreich vom Mac deinstalliert und hier ist es an der Zeit, das macOS High Sierra neu zu installieren.

4. Neuinstallation des macOS High Sierra

Wenn Ihr Mac mit macOS High Sierra ausgeliefert wurde oder Sie ihn von Anfang an ausführen, ist die Installation von MacOS Mojave auf dem Mac problemlos.

Alles, was Sie ein paar Tasten drücken müssen, verwenden Sie diese Tasten, um den Mac neu zu starten.Umschalttaste + Wahltaste + Befehlstaste + R. ”

Alternativ können Sie einem weiteren Tutorial folgen.

Schritt 1: Von dem "Apfel" Symbol "NeustartDer Mac.
Schritt 2: Halten Sie als nächstes die TasteMöglichkeit"Taste und"Wählen Sie die Startdiskette aus. ”Das bedeutet, dass Sie mit High Sierra bootfähig sind.
Schritt 3: Gehen Sie vorwärts, indem Sie auf "Fortsetzen," und "MacOS Mojave-Installationsbildschirm" wird auftauchen.
Akzeptieren Sie die Bedingungen und anschließend wird der Mac neu gestartet.

Nützlich: MacOS Mojave-Installationsfehler

5. Nun werden wir sehen, wie Sie die Sicherung wiederherstellen können

Schritt 1: Klicke auf das "ApfelMenü und Reboot Mac.
Schritt 2: Halten Sie die “Befehl + R”Tasten, bis der Mac neu startet.
Schritt 3: Wählen "Wiederherstellen von Time Machine Backup" von dem "OS X-Dienstprogramme. ”
Schritt 4: Klicken "Fortsetzen. ”
Schritt 5: Wählen Sie die Sicherungsquelle und tippen Sie auf "Fortsetzen. ”
Schritt 6: Wählen Sie schließlich die letzte Sicherung aus und klicken Sie auf "Fortsetzen. ”

Das Wiederherstellen in MacOS Mojave wird einige Zeit dauern, ruhen und mit Old MacOS Mojave zurückkommen.

Viel Spass beim Besuch und viel Spaß! Schreibe uns einen Kommentar für Verbesserungen und Tipps von uns.

</ p>

Bemerkungen