/ / Entfernen oder Deinstallieren von XCode unter Mac OS MacBook Pro, Air, iMac

So entfernen oder deinstallieren Sie XCode auf dem macOS Mojave MacBook Pro, Air, iMac

Xcode ist ein von Apple entwickelter Code-Editor für iOSund macOS Application Development Tool. Das Xcode-Tool ist der # 1 Code-Editor, Benutzeroberflächenkonstruktor, iPhone-Simulator, Quartz Composer, Dashcode, GCC, DTrace, Perl, PythonIntegrierte Entwicklungsumgebung- IDE) für Entwickler, aber es kann beträchtlich seinSpeicherplatz auf der Mac-Festplatte. Zusammen mit Xcode werden auch temporäre Cache-Dateien generiert, die mit der Zeit immer länger werden, bis Ihr Mac nicht mehr reagiert und ein Problem mit dem Speicherplatz auftritt.

Bevor Sie unter Mac einen leeren weißen Bildschirm erhalten, sollten Sie verhindern, dass Ihr Apple-Computer Speicherplatz verschwendet.

Übrigens müssen Sie den Xcode-Cache mit bereinigenalte Cache-Dateien vollständig von Ihrem Mac entfernen, und danach können Sie einen neuen Xcode einfügen. Nach meiner eigenen Erfahrung werden ohne Entfernen von Xcode nicht alle Cache-Junk-Dateien entfernt.

Hier zeige ich Ihnen Ihre Methoden für Neue Version von Xcode Die ältere Xcode-Deinstallationsmethode wird ebenfalls behandelt. Beachten Sie, dass beim Entfernen von Xcode nicht nur das Xcode-Symbol in den Papierkorb verschoben wird. Dieser Weg geht nicht Deinstallieren Sie das Xcode-Programm vollständig, nur Wischen des Xcode-Teils. Xcode-Caches, unterstützende Dateien, Ihre alten Builds und vieles mehr bleiben in mehreren Verzeichnissen und Bibliotheken auf Ihrem Mac-Laufwerk.

Sie machen sich jedoch keine Sorgen, unser Leser ist unkompliziert. Die einfachen Anweisungen des Experten helfen Ihnen, Xcode vollständig von Ihrem Mac zu entfernen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Löschen Sie den Xcode vom Mac. Zuerst werden wir sehen, wie wir Xcode manuell entfernen können.

Deinstallieren Sie Xcode vollständig vom Mac und löschen Sie alle Einstellungen

Deinstallieren Sie Xcode unter macOS

Schritt 1: Gehe zum "Anwendungen" Mappe. Sie können verwenden Scheinwerfer um den Anwendungsordner schnell zu öffnen.

Schritt 2: Suchen Sie jetzt das"Xcode" und ziehen Sie es in den "Papierkorb".

Schritt 3: Löschen Sie zuletzt die Papierkorb Ordner auch.

Nachdem Sie das Xbox-Symbol im Papierkorb gelöscht haben, ist es der zentrale Teil, den Sie gelöscht haben. Jetzt werden wir einige Dateien säubern.

HINWEIS: Wenn Sie einige Projekte oder wichtige Daten in Xcode gespeichert haben, die sich auf den Entwickler von Benutzern beziehen, löschen Sie sie nicht. Alternativ können Sie eine Sicherungskopie erstellen und diese dann entfernen.

Schritt 1: Starten "Finder. ”

Schritt 2: Klicke auf das "Gehen" Menü und dann öffnen “Gehe zum Ordner. ”

Schritt 3: Geben Sie den folgenden Pfad ein

~ / Bibliothek / Entwickler /

Schritt 4: Suche nach dem "Entwickler" Ordner und entfernen Sie es.

Die ältere Version von Xcode wie 7 oder 8 löscht nicht alle mit Xcode zusammenhängenden Dateien und Daten, wenn Sie die oben genannten Schritte bevorzugen. Sie müssen also das Terminal benutzen, um es zu entfernen.


Anleitung zum Deinstallieren von Xcode mithilfe der Terminal-Befehlszeile

Schritt 1: Starten Sie "Terminal".

Schritt 2: Führen Sie den folgenden Befehl aus

sudo / Developer / Library / uninstall-devtools –mode = all

Schritt 3: Geben Sie das ein Administrator-Passwort.

Schritt 4: Der Mac benötigt einige Zeit, um den Vorgang abzuschließen.

Schritt # 5: Beenden Sie "Terminal".

Nach all diesen Methoden, um die Xcode-Anwendung in macOS loszuwerden, muss noch etwas entfernt werden Zwischenspeicher von Xcode.

Schritt 1: Öffnen"Finder" und klicken Sie auf das "Go" Speisekarte.

Schritt 2: Dort findest du "Gehe zu einem Ordner" und klicke darauf.

Schritt 3: Geben Sie den Pfad ein,

~ / Library / Caches / com.apple.dt.Xcode

Wenn Sie nach dem Öffnen dieses Verzeichnisses Dateien oder Daten finden, löschen Sie diese sofort.

Finden Sie bei der Deinstallation von Xcode einen Fehler oder ein ähnliches Problem? Bitte senden Sie schnell einen Kommentar in die Box.

</ p>

Bemerkungen